Implantate

Fester Zahnersatz durch Implantate, © Fotofrank - Fotolia.comZahnimplantate sind in den Kieferknochen eingebrachte Implantatschrauben, auf die künstlicher Zahnersatz aufgebaut wird. Sie können für einzelne fehlende Zähne bis hin zum Aufbau von Vollprothesen (herausnehmbar oder auch fest sitzend) eingesetzt werden und übernehmen quasi die Funktion der Zahnwurzeln. Der Vorteil von Implantaten ist unter anderem, dass benachbarte Zähne für einen Zahnersatz nicht beschliffen werden müssen. Eine genaue Untersuchung der Kieferknochensubstanz ist grundsätzlich erforderlich, um den nachfolgenden Behandlungsablauf zu spezifizieren.

Dauer der Behandlung bis zum fertigen Zahnersatz

Da bei der Implantation Einheilzeiten zu berücksichtigen sind, dauert es von dem Einbringen des Implantats bis zu fertigen Eingliederung des Zahnersatzes rund vier bis sechs Monate. In unserer Praxis kommen nur Implantatsysteme zum Einsatz, die unseren hohen Anforderungen entsprechen und auf dem neuesten Stand der Forschung stehen.

 
Gemeinschaftspraxis für
Zahnheilkunde und Implantologie

22391 Hamburg

Tel. 040 - 602 40 79
Fax 040 - 602 49 05

Copyright 2018 by Zahnarztpraxis Alte Landstraße